Pro Jahr nehmen wir vier Azubis in die Lehre. Was wir erwarten ist ein Haupt- oder Realschulabschluss mit guten Noten in Mathematik und Physik. Wer noch nicht weiss, ob der Job etwas für ihn ist, kann bei uns vorher gerne ein Praktikum machen.

Was wir dafür bieten ist eine abwechslungsreiche Top-Ausbildung in den Bereichen Elektro-, Energie- und Gebäudetechnik. Außerdem stehen unsere Ausbildungsbeauftragten auch „Gewehr bei Fuß“, wenn es um Unterstützung bei der Bewältigung von Problemen in der Berufsschule geht. Auszubildende, die weiter entfernt wohnen, bzw. nicht mit Fahrrad, Bus oder Bahn zur Firma kommen können, bekommen von uns einen „Azubi-Flitzer“ zur Verfügung gestellt, ein firmeneigenes 45-km/h-Auto, das man mit Rollerführerschein bereits mit 16 Jahren fahren kann.

Und warum geben wir uns so viel Mühe? Weil wir die Ausbildung unserer Lehrling als Investition in unsere Zukunft sehen, und wir jedem unserer Auszubildenden nach seinem erfolgreichen Abschluss auch einen Arbeitsplatz anbieten möchten!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen